ARTSALVE PRODUCTIONS
DESIGN AND ART DIRECTION



BUCH SULEIKA.





|138| Hätt’ ich irgend wohl Bedenken
Bochara und Samarcand,
Süßes Liebchen, dir zu schenken?
Dieser Städte Rausch und Tand.

Aber frag einmal den Kaiser,
Ob er dir die Städte giebt?
Er ist herrlicher und weiser;
Doch er weiß nicht wie man liebt.

Herrscher! zu dergleichen Gaben
Nimmermehr bestimmst du dich!
Solch ein Mädchen muß man haben
Und ein Bettler seyn wie ich.

Entstehung: 17.02.1815
Originalpaginierung: 138
Johann Wolfgang von Goethe
West–oestlicher Divan
Stuttgart 1819


weiter ☛

☚ zurück






© 2021 ARTSALVE PRODUCTIONS.