ARTSALVE PRODUCTIONS
DESIGN AND ART DIRECTION



BUCH DES PARADIESES.





Gute Nacht!


|240| Nun so legt euch liebe Lieder
An den Busen meinem Volke
Und in einer Moschus–Wolke
Hüte Gabriel die Glieder
Des Ermüdeten gefällig;
Daß er frisch und wohlerhalten,
Froh wie immer, gern gesellig,
Möge Felsenklüfte spalten,
Um des Paradieses Weiten,
Mit Heroen aller Zeiten,
Im Genusse zu durchschreiten;
Wo das Schöne, stets das Neue,
Immer wächst nach allen Seiten,
Daß die Unzahl sich erfreue.
Ja, das Hündlein gar, das treue,
Darf die Herren hinbegleiten.

Entstehung: vor dem 30.05.1815
Originalpaginierung: 240
Johann Wolfgang von Goethe
West–oestlicher Divan
Stuttgart 1819


☚ zurück






© 2021 ARTSALVE PRODUCTIONS.